Ricerca Immagini Maps Play YouTube News Gmail Drive Altro »
Accedi
Gli utenti che utilizzano screen reader possono fare clic su questo link per attivare la modalità di accessibilità. Questa modalità presenta le stesse funzioni principali, ma risulta maggiormente compatibile con il reader.

Brevetti

  1. Ricerca brevetti avanzata
Numero di pubblicazioneWO2002048625 A1
Tipo di pubblicazioneRichiesta
Numero domandaPCT/EP2001/013466
Data di pubblicazione20 giu 2002
Data di registrazione20 nov 2001
Data di priorità15 dic 2000
Pubblicato anche comeDE10062664A1, EP1344007A1, US20040050853
Numero di pubblicazionePCT/2001/13466, PCT/EP/1/013466, PCT/EP/1/13466, PCT/EP/2001/013466, PCT/EP/2001/13466, PCT/EP1/013466, PCT/EP1/13466, PCT/EP1013466, PCT/EP113466, PCT/EP2001/013466, PCT/EP2001/13466, PCT/EP2001013466, PCT/EP200113466, WO 0248625 A1, WO 0248625A1, WO 2002/048625 A1, WO 2002048625 A1, WO 2002048625A1, WO-A1-0248625, WO-A1-2002048625, WO0248625 A1, WO0248625A1, WO2002/048625A1, WO2002048625 A1, WO2002048625A1
InventoriSchloetzer Eugen
CandidatoBsh Bosch Siemens Hausgeraete, Schloetzer Eugen
Esporta citazioneBiBTeX, EndNote, RefMan
Link esterni:  Patentscope, Espacenet
Collecting container for material in piece form
WO 2002048625 A1
Estratto
The invention relates to a collecting container (5) for discharging material in piece form (1) in pieces, and provides that means can be provided for sealing the discharge opening (19) and for discharging the material (1) in the form of a rotating body (21) in which through openings (24) are provided, arranged inside the collecting container (5). Said through openings (24) of the rotating body (21) can be covered by the discharge opening (19) by rotating the rotating body (21), hereby allowing the pieces of material (1) to be discharged.
Rivendicazioni(1)  tradotto da: Tedesco
  1. Patentansprüche Claims
    1. Sammelbehälter (5) für Stückgut (1 ) mit einer Einrichtung zum stückweisen Ausgeben des Stückguts, dadurch gekennzeichnet, dass in der Wand des Sammelbehälters (5) eine Ausgabeöffnung (19) ausgebildet ist, der Sammelbehälter (5) einen innen angeordneten drehbaren Drehkörper (21) aufweist, der zumindest gegenüber der Ausgabeöffnung (19) einen geringen Abstand besitzt, der Drehkörper (21) wenigstens eine Durchgangsöffnung (24) aufweist, die neben der Drehachse des Drehkörpers (21) ausgebildet ist und deren Bewegungsbahn vor der Ausgabeöffnung (19) vorbei verläuft, so dass bei Drehung des Drehkörpers (21) zeitweise deren wenigstens eine Durchgangsöffnung beziehungsweise ein Drehkörperabschnitt ohne Durchgangsöffnung (24) vor der Ausgabeöffnung (19) angeordnet ist. First collection container (5) for piece goods (1) comprising means for piecewise outputting of the piece goods, characterized in that in the wall of the collecting container (5) a discharge opening (19) is formed, the tank (5) an internally disposed rotatable rotary body (21) which at least opposite the dispensing opening (19) has a small distance, the rotary body (21) has at least one passage opening (24) which is formed adjacent to the rotation axis of the rotating body (21) and whose movement path in front of the discharge opening (19 ) extends over, so that upon rotation of the rotary body (21) at times which at least one passage opening or a rotary body portion with no through hole (24) in front of the discharge opening (19) is arranged.
    2. Sammelbehälter nach Anspruch 1 , dadurch gekennzeichnet, dass der Drehkörper (21) für wenigstens eine Durchgangsöffnung (24) einen Mitnehmer (23) für Stückgutstücke (1) aufweist und die Ausgabeöffnung (9) oberhalb des tiefsten Abschnitts, insbesondere am höchsten Abschnitt der Bewegungsbahn einer Durchgangsöffnung (24) des Drehkörpers (21) liegt. 2. A collecting bag according to claim 1, characterized in that the rotary body (21) for at least one passage opening (24) a driver (23) for lumps (1) and the dispensing opening (9) above the deepest portion, in particular on the highest portion of the movement path a through hole (24) of the rotary body (21).
    3. Sammelbehälter nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass die Durchgangsöffnung (24) des Drehkörpers (21) als Einbuchtung im Rand des Drehkörpers (24) ausgebildet ist. 3. A collecting bag according to claim 1 or 2, characterized in that the passage opening (24) of the rotary body (21) as a recess in the edge of the rotary body (24) is formed.
    4. Sammelbehälter nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass der Drehkörper (21) mehrere Durchgangsoffnungen (24) aufweist, die alle auf der gleichen Bewegungsbahn liegen. 4. comprises collecting container according to one of claims 1 to 3, characterized in that the rotary body (21) through openings plurality (24), all located on the same trajectory.
    5. Sammelbehälter nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass die Wand des Sammelbehälters (5) und/oder der Drehkörper (21) eine Thermoisolierung (18) aufweisen. 5. Collecting container according to one of claims 1 to 4, characterized in that having the wall of the collecting container (5) and / or the rotary body (21) has a thermal insulation (18).
    6. Sammelbehälter nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, dass der Sammelbehälter (5) eine Vorrichtung (2) zum Heizen und/oder Kühlen des Innenraums des Sammelbehälters (5) aufweist. 6. Collecting container according to one of claims 1 to 5, characterized in that the collecting container (5) has a device (2) for heating and / or cooling of the interior of the collecting container (5).
    7. Sammelbehälter nach einem der Ansprüche 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, dass der Sammelbehälter (5) außen im Bereich der Ausgabeöffnung (19) ein Betätigungselement zum Steuern der Drehung des Drehkörpers (21) aufweist. 7. Collecting container according to one of claims 1 to 6, characterized in that the collecting container (5) on the outside in the area of the dispensing opening (19), an actuating element for controlling the rotation of the rotating body (21).
    8. Sammelbehälter nach einem der Ansprüche 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, dass der Sammelbehälter (5) eine Steuerung aufweist, die die Drehung des Drehkörpers (21) derart steuert, dass dessen in Drehrichtung nächste Durchgangsöffnung (24) für eine gewisse Zeit über der Ausgabeöffnung (19) zu liegen kommt und anschließend der Drehkörper (21) in eine Stellung weitergedreht wird, in der die Ausgabeöffnung von einem Bereich des Drehkörpers (21) ohne Durchgangsöffnung (24) verschlossen wird. 8. Collecting container according to one of claims 1 to 7, characterized in that the collecting container (5) has a control, the rotation of the rotary body (21) such that its direction of rotation next through hole (24) for a certain time via discharge opening (19) comes to rest and then the rotary body (21) is rotated further to a position in which the dispensing orifice from a region of the rotary body (21) is closed without the passage opening (24).
    9. Sammelbehälter nach einem der Ansprüche 1 bis 8, dadurch gekennzeichnet, dass der Sammelbehälter (5) außen unterhalb der Ausgabeöffnung (19) eine Rutsche (25) für ausgegebenes Stückgut (1) aufweist. 9. Collecting container according to one of claims 1 to 8, characterized in that the collecting container (5) on the outside below the discharge opening (19) has a chute (25) for signal output unit load (1).
    10. Sammelbehälter nach einem der Ansprüche 1 bis 9, dadurch gekennzeichnet, dass der Innenraum (5) des Sammelbehälters (5) sich im Bereich des unteren Abschnitts der Bewegungsbahn des Drehkörpers (21) nach unten verjüngt. 10. A collecting container according to one of claims 1 to 9, characterized in that the interior (5) of the collecting container (5) tapers in the region of the lower section of the movement path of the rotating body (21) downward.
    11. Sammelbehälter nach einem der Ansprüche 1 bis 10, dadurch gekennzeichnet, dass die der Wand des Sammelbehälters (5) zugewandte Seite des Drehkörpers (21) und die gegenüberliegende Innenseite des Sammelbehälters (5) plan sind. 11. A collecting container according to one of claims 1 to 10, characterized in that the wall of the collecting container (5) facing side of the rotary body (21) and the opposite inside of the collecting container (5) are flat.
    12. Sammelbehälter nach einem der Ansprüche 1 bis 11 , dadurch gekennzeichnet, dass die der Wand des Sammelbehälters (5) zugewandte Seite des Drehkörpers (21) konkav und die gegenüberliegende Innenseite des Sammelbehälters (5) konvex ist. 12. A collecting container according to one of claims 1 to 11, characterized in that the wall of the collecting container (5) facing side of the rotary body (21) is concave and the opposite inner side of the collecting container (5) is convex.
Descrizione  tradotto da: Tedesco

Sammelbehälter für Stückgut Containers for general cargo

Die Erfindung betrifft einen Sammelbehälter für Stückgut nach dem Oberbegriff des Patentanspruches 1. The invention relates to a collecting tank for articles according to the preamble of claim 1.

Bei derartigen Sammelbehältern ist es im allgemeinen ein vordringliches Ziel, während der Ausgabe eines oder mehrerer Stückgutstücke den restlichen Inhalt des Sammelbehälters gut verschlossen zu halten. In such reservoirs, it is generally an urgent objective to keep tightly closed while the output of one or more lumps the remaining contents of the collection container.

Der Erfindung stellt sich die Aufgabe, die Vorrichtung zum stückweisen Ausgeben von Stückgut mit geringen Mitteln zu ermöglichen und dabei den restlichen Inhalt des Sammelbehälters vor äußeren Einflüssen zu schützen. The invention has as its object to enable the device for piecewise outputting cargo with few resources, while protecting the remaining contents of the collecting from external influences.

Erfindungsgemäß wird diese Aufgabe durch die im Patentanspruch 1 angegebenen Merkmale gelöst. According to the invention this object is achieved by the features specified in patent claim 1. Vorteilhafte Ausgestaltungen und Weiterbildungen der Erfindung ergeben sich aus den nachfolgenden Unteransprüchen. Advantageous refinements and developments of the invention will become apparent from the following dependent claims.

Durch die Verwendung eines Drehkörpers als Ausgabevorrichtung wird es ermöglicht, als Lagerung ein einfaches Drehlager und als Antrieb einen kostengünstig realisierbaren Drehantrieb verwenden zu können. By using a rotating body as an output device, it is possible to use as storage a simple pivot bearing and drive as a cost recoverable rotary drive. So kann kostengünstig ein robuster Aufbau erreicht werden. Thus can be achieved cost-effectively a robust construction. Die Ausgabe des Stückguts folgt dabei jedesmal, wenn die Durchgangsöffnung im Drehkörper in Deckung mit der Ausgabeöffnung in der Wand des Sammelbehälters gelangt. The output of the piece follows this every time the through hole reaches the rotating body in alignment with the discharge opening in the wall of the collection container.

Vorteilhafterweise ist der Durchgangsöffnung im Drehkörper ein Mitnehmer zugeordnet, der das Stückgut aus einem unteren Bereich des Sammelbehälters, insbesondere dessen Boden, zu einer oben angeordneten Ausgabeöffnung in der Wand des Sammelbehälters fördern kann. Advantageously, the through opening in the rotary body is assigned a driver which can support the unit load from a lower region of the collecting container, in particular the bottom thereof, to an upwardly arranged delivery port in the wall of the collecting container. Dabei kann der Mitnehmer so eingerichtet sein, dass er jedesmal nur ein Stück Stückgut mit nach oben nimmt. Here, the driver can be set up so that every time he takes just a piece of cargo with upward.

Die erfindungsgemäße Ausgestaltung des Sammelbehälters kann besonders vorteilhaft zur Lagerung von Eisstücken verwendet werden, wobei die Wand des Sammelbehälters vorteilhafterweise eine Thermoisolierung aufweist. The inventive design of the collection container may be used particularly advantageously for storage of ice pieces, wherein the wall of the collecting container advantageously comprises a thermal insulation. Zusätzlich kann der Drehkörper zumin- dest in dem Bereich, der sich bei dessen Drehung vor der Ausgabeöffnung in der Wand des Sammelbehälters vorbeibewegt, ebenfalls eine Thermoisolierung aufweisen. In addition, the rotating body can, at least in the region which moves past in the wall of the collection container as it rotates in front of the dispensing opening, also having a thermal insulation. Um sicherzustellen, dass der Inhalt des Sammelbehälters gleichbleibend kühl gelagert wird, kann innerhalb des Sammelbehälters eine Kühlvorrichtung angeordnet sein. To ensure that the contents of the collection container is stored consistently cool, a cooling device may be disposed within the collection container. Dabei kann auch vorgesehen sein, dass innerhalb des Sammelbehälters an dessen Wand ein gut wärmeleitendes und insbesondere großflächiges Teil angeordnet ist, das wärmeleitend mit einer außerhalb des Sammelbehälters angeordneten Kühleinrichtung verbunden ist. It can also be provided that within the collecting container on the wall a good thermal conductivity and especially large-area portion is disposed, which is thermally conductively connected to a collection container arranged outside the cooling device.

Die Ausgabe des Stückguts wird vorteilhafterweise so gesteuert, dass bei Betätigung wenigstens ein Stück Stückgut zu der Ausgabeöffnung befördert wird, dieses dort ausgegeben wird und der Drehkörper anschließend in eine Stellung weiter bewegt wird, in der er die Ausgabeöffnung verschließt. The output of the unit load is advantageously controlled such that upon actuation of at least a piece of cargo is transported to the dispensing port, it will be spent there and the rotary body is then moved to a position on, in which it closes the dispensing aperture. Ein Schalter zur Steuerung des Drehkörpers befindet sich vorteilhafterweise im Bereich der Ausgabeöffnung, so dass bei der Ausgabe von Eisstücken eine Bedienperson diesen Schalter auch mit dem Glas bzw. dem Behälter betätigen kann, in den die Eisstücke ausgeben werden sollen. A switch for controlling the rotating body is advantageously located in the discharge port, so that when the output of pieces of ice, an operator can operate this switch with the glass or the container in which the pieces of ice to be spend.

Wenn sich der Sammelbehälter nach unten hin verjüngt und der Drehkörper im wesentlichen bis zum Boden des Sammelbehälters reicht, kann erreicht werden, dass keine Restmengen Stückgut im Sammelbehälter verbleiben, die nicht ausgegeben werden können. When the collection container is tapered towards the bottom and the rotating body extends substantially to the bottom of the reservoir can be achieved that no residues remain in the cargo tanks, which can not be issued.

Der Drehkörper kann im einfachsten Fall eine flache Scheibe sein, die an einer entsprechenden flachen Innenseite des Sammelbehälters drehbar gelagert ist. The rotating body may be a flat disc in the simplest case, which is rotatably mounted on a corresponding flat inner side of the collecting container. Vorteilhafterweise ist der Drehkörper nach vorne geneigt und die Ausgabeöffnung oben angeordnet, so dass die Stückgutstücke aufgrund ihrer Gewichtskraft von selber durch die Ausgabeöffnung hindurchfallen bzw. hindurchrutschen, sobald sie vom Drehkörper bis zur Ausgabeöffnung gebracht worden sind. Advantageously, the rotary body is tilted forward and the discharge port located at the top, so that the lumps fall through or slip through, once they have been brought from the rotating body to the discharge port due to its gravitational force of its own accord through the discharge port.

In einer Weiterbildung kann die dem Drehkörper zugewandte Innenseite des Sammelbehälters konvex ausgebildet sein und gegebenenfalls zusätzlich die der Innenwand des Sammelbehälters zugewandte Seite des Drehkörpers konkav ausgebildet sein. In a further development, the said rotary body facing inside of the collecting container be in a convex and optionally additionally be concave, the inner wall of the collecting vessel facing the side of the rotating body. Auf diese Weise kann durch die Einbuchtung der Sammelbehälteraußenwand in deren oberen Bereich, in dem vorteilhafterweise die Ausgabeöffnung angeordnet ist, eine flachere und insbesondere bei geneigter Sammelbehälterwand nahezu waagrechte Ausrichtung er- reicht werden, so dass Stückgutstücke durch die Ausgabeöffnung nahezu direkt nach unten fallen können. In this way, can be the indentation of the collection container outer wall in the upper area in which advantageously the discharge opening is arranged, achieved a flatter and particularly inclined collection container wall almost horizontal alignment enough so that lumps can almost directly through the discharge port downward fall. Zusätzlich wird dabei unterhalb der Ausgabeöffnung aufgrund der konkaven Außenwölbung der Sammelbehälterwand eine Einbuchtung für ein Gefäß geschaffen, in das das Stückgut hinein ausgegeben werden soll. In addition, while an indentation for a vessel is created below the discharge port due to the concave outer curvature of the sump wall, into which the cargo is to be issued in.

Ein Ausführungsbeispiel der Erfindung ist in den Zeichnungen rein schematisch dargestellt und wird nachfolgend näher beschrieben. An embodiment of the invention is illustrated purely schematically in the drawings and will be described in more detail below. Es zeigen Shown

Fig. 1 eine Schnittansicht einer Vorrichtung zur Herstellung und Lagerung von Fig. 1 is a sectional view of an apparatus for the production and storage of

Eisstücken mit einem erfindungsgemäßen Sammelbehälter, Pieces of ice with a collection container according to the invention,

Fig. 2 die Vorrichtung aus Fig. 1 in einem Betriebszustand, bei dem ein Eisstück ausgegeben wird und ein hergestelltes Eisstück in den Sammelbehälter befördert wird, Fig. 2 shows the device from Fig. 1 in an operating condition in which a piece of ice is discharged, and a piece of ice produced is conveyed into the collecting container,

Fig. 3 eine Ansicht aus dem Inneren des Sammelbehälters auf den Drehkörper in dessen Ausgabeposition und FIG. 3 is a view from the inside of the collector to the rotating body in its output position and

Fig. 4 den Drehkörper aus Fig. 3 in seiner Parkstellung. Fig. 4 shows the rotating body of FIG. 3 in its parking position.

Die Vorrichtung zur Herstellung und Lagerung weist eine Kühleinrichtung 2 in Gestalt eines Peltierelements sowie einen Gefrierbehälter 3 zur Aufnahme einer Flüssigkeit auf, aus der mindestens ein Eisstück zu bilden ist. The apparatus for producing and storing comprises a cooling device 2 in the form of a Peltier element and a freezing container 3 for containing a liquid from which a piece of ice is to form at least. In den Gefrierbehälter 3 ragt eine Flüssigkeitszufuhreinrichtung 4, die nach Zufuhr der Flüssigkeit in den Gefrierbehälter 3 mit der Flüssigkeit im Gefrierbehälter 3 in Kontakt steht. In the freezing container 3 projects a liquid supply device 4 which is to supply the liquid into the freezing container 3 with the liquid in the freezing container 3 in contact. Die Flüssigkeitszufuhreinrichtung 4 besteht aus einem Rohr, das an seinem oberen Ende über eine nicht dargestellte Leitung mit einer nicht dargestellten Flüssigkeitsdosiereinrichtung verbunden ist. The liquid supply device 4 consists of a tube which is connected at its upper end via a line not shown having a Flüssigkeitsdosiereinrichtung not shown. Die Dosiereinrichtung dosiert mittels der Flüssigkeitszufuhreinrichtung 4 die zu gefrierende Flüssigkeit in einer Menge, die dem Volumen des Gefrierbehälters 3 entspricht. The metering means of the metered liquid supply means 4, the liquid to be frozen in an amount corresponding to the volume of the freezing container 3.

Die Flüssigkeitszufuhreinrichtung 4 ist an einem Schlitten 14 befestigt, der an einer Schiene 15 verschiebbar gelagert ist. The liquid supply device 4 is mounted on a carriage 14 which is slidably mounted on a rail 15. Der Schlitten 14 weist weiterhin ein Innengewinde auf, in das eine von einem Motor 17 angetriebene Spindel 16 greift. The carriage 14 also has an internal thread into which a motor 17 driven by a spindle 16 engages. Die Spindel 16 ver- läuft parallel zur Schiene 15, so dass der Schlitten 14 durch Drehung der Spindel 16 entlang der Schiene 15 verschoben werden kann. The spindle 16 runs parallel to the supply rail 15, so that the carriage 14 can be moved by rotation of the spindle 16 along the rail 15.

Der Flüssigkeitszufuhreinrichtung 4 sind weiterhin Abstreifmittel 6 zugeordnet, die an der Flüssigkeitszufuhreinrichtung 4 anhaftendes Eis bzw. mindestens ein anhaftendes Eisstück 1 mechanisch und/oder durch Zufuhr von Wärme von der Flüssigkeitszufuhreinrichtung 4 abstreifen. The liquid supply means 4 are further associated stripping 6, the strip adhering to the liquid feed device 4 ice or at least a piece of ice clinging 1 mechanically and / or by supplying heat from the liquid supply means 4. Die Abstreifmittel 6 können beheizbar ausgestattet sein. The stripping agent 6 can be heated equipped. Die Abstreifmittel 6 ermöglichen damit ein einfaches Ablösen von Eis. The stripping 6 thus allow simple detachment of ice.

Der Gefrierbehälter 3 ist thermisch mit einem thermischen Ende des Peltierelements 2 verbunden, das mit dem anderen thermischen Ende mit einer weiteren Kühleinrichtung 9 thermisch verbunden ist. The freezing container 3 is thermally connected with a thermal end of the Peltier element 2 which is thermally connected to the other thermal end with a further cooling device 9. Die weitere Kühleinrichtung 9 wird durch Hindurchleiten einer Kühlflüssigkeit, beispielsweise Wasser, auf einer bestimmten Temperatur gehalten. The further cooling device 9 is held by passing a cooling liquid, for example water, at a certain temperature. Zum Abkühlen des Gefrierbehälters 3 wird das Peltierelement 2 derart mit einem Stromfluss beaufschlagt, dass sich das mit dem Gefrierbehälter 3 verbundene thermische Ende abkühlt und das mit der weiteren Kühleinrichtung 9 verbundene thermische Ende erwärmt. For cooling of the freezing container 3, the Peltier element 2 is subjected to a current flow such that the thermal end connected to the freezing container 3 cools and heats the 9 associated with the further cooling device thermal end. Dadurch wird dem Gefrierbehälter 3 Wärmeenergie entzogen und der weiteren Kühleinrichtung 9 auf einem höheren Temperaturniveau zugeführt, in der die Wärmeenergie schließlich von der Kühlflüssigkeit aufgenommen und abgeführt wird. Thereby, the freezing container deprived 3 thermal energy and of the further cooling device 9 is supplied at a higher temperature level, in which the thermal energy is finally received and dissipated by the cooling liquid. Weiterhin ist durch einfache Umkehr des das Peltierelement 2 durchfließenden Stroms umgekehrt eine Erwärmung des Gefrierbehälters 3 möglich, wobei in diesem Fall der durch die weitere Kühleinrichtung 9 fließenden Kühlflüssigkeit Wärme entzogen wird. In addition, a heating of the freezing container 3 is reversed by means of simple reversal of the Peltier element 2 by flowing current possible, in which heat is extracted in this case, the current flowing through the further cooling device 9 cooling liquid.

Der Gefrierbehälter 3 ist neben einen Sammelbehälter 5 für gebildete Eisstücke 1 angeordnet. The freezing container 3 is disposed adjacent a sump 5 for formed pieces of ice 1. Der Sammelbehälter 5 wird oben von einem schwenkbar gelagerten Deckel 8 verschlossen. The collection container 5 is closed at the top by a pivoted lid 8. Der Deckel 8 sowie die Wandung 18 des Sammelbehälters 5 sind mit einer Wärmedämmung ausgestattet, um die gebildeten Eisstücke 1 kühl zu halten. The lid 8 and the wall 18 of the collector 5 are equipped with thermal insulation in order to keep the pieces of ice formed 1 cool. Weiterhin ist an der Innenseite des Sammelbehälters 5 eine wärmeleitende Platte 10 vorgesehen, die in thermischen Kontakt mit dem Gefrierbehälter 3 steht. Further, a heat conductive plate 10 is provided on the inside of the collecting container 5, which is in thermal contact with the freezing container 3. Auf diese Weise kann der Innenraum des Sammelbehälters 5 mittels des ohnehin vorhandenen Peltierelements 2 gekühlt werden, um die im Sammelbehälter 5 befindlichen Eisstücke 1 langfristig lagern zu können. In this way, the interior of the collection container can be cooled by means of the already existing 5 Peltier element 2 in order to support the present in the sump 5 ice cubes 1 long term. Um gebildete Eisstücke 1 in den Sammelbehälter 5 befördern zu können, ist weiterhin eine Rutsche 7 vorgesehen, die an ihrem oberen Ende schwenkbar gelagert ist. To convey the ice cubes formed in the collecting tank 1 5, a chute 7 is further provided which is pivoted at its upper end. Die Rutsche 7 ist mit zwei Steuerstäben 11 und 12 verbunden, mittels derer die Bewegungen der Rutsche 7, des Deckels 8 des Sammelbehälters 5 sowie der Flüssigkeitszufuhreinrichtung 4 in Wirkverbindung miteinander gebracht werden können. The slide 7 is connected with two control rods 11 and 12, by means of which the movements of the slide 7, the lid 8 of the collecting container 5 and the liquid supply means 4 in operative connection can be brought together.

Dazu ist am Schlitten 14 ein Betätigungsnocken 13 befestigt, der bei einer Aufwärtsbewegung des Schlittens 14 den Steuerstab 12 nach rechts in eine senkrechte Position kippt. For this purpose, an actuating cam 13 is mounted on the carriage 14, the control rod 12 tilts to the right during an upward movement of the carriage 14 in a vertical position. Aufgrund dieser Kippbewegung wird die Rutsche 7 und der Steuerstab 11 , die beide unterhalb des Drehpunkts angeordnet sind, nach links bewegt. Due to this tilting movement, the slide 7 and the control rod 11, both disposed below the pivot point moves to the left. Dabei drückt der Steuerstab 11 gegen einen Deckelnocken 20, der mit dem Deckel 8 des Sammelbehälters 5 verbunden ist, und öffnet auf diese Weise den Deckel 8. Die Rutsche 7 wird bei dieser Bewegung in eine Stellung gebracht, in der ein Abschnitt unterhalb der Abstreifmittel 6 liegt und das untere Ende der Rutsche 7 über den Gefrierbehälter 3 hinwegschwenkt und in die Nähe der offenstehenden Zugangsöffnung des Sammelbehälters 5 unterhalb des Deckels 8 bewegt wird. Here, the control rod 11 presses against a lid cam 20, which is connected to the lid 8 of the collecting container 5, and opens in this way the lid 8. The slide 7 is brought during this movement into a position in which a portion below the stripping means 6 lies and the lower end of the chute 7 pivots away on the freezing container 3 and moved to the vicinity of the open access opening of the collection container 5 below the cover 8.

Zur Bildung von Eisstücken werden der Schlitten 14 und der daran befestigte Steuernocken 13 in ihre untere Position gebracht. To the formation of ice pieces of the carriage 14 and attached cam 13 are brought into their lower position. In dieser Stellung befindet sich das untere Ende der Flüssigkeitszufuhreinrichtung 4 innerhalb des Gefrierbehälters 3. Weiterhin ist in dieser Stellung der Steuerstab 12 nach links und die Rutsche 7 sowie der Steuerstab 11 nach rechts gekippt. In this position, the lower end of the liquid supply means 4 is located within the freezing container 3. Further, in this position, the control rod 12 to the left and the slide 7 and the control rod 11 is tilted to the right. Die Rutsche 7 befindet sich somit neben dem Gefrierbehälter 3 bzw. des darüber befindlichen Raums. The slide 7 is thus located adjacent to the freezing container 3 or the space above it. In dieser Stellung ist auch der Deckel 8 geschlossen. In this position, the lid 8 is closed.

Anschließend wird in dieser Stellung von der Dosiereinrichtung durch die Flüssigkeitszufuhreinrichtung 4 eine bestimmte Menge der zu gefrierenden Flüssigkeit in den Gefrierbehälter 3 dosiert. A certain amount of liquid to be frozen is then in this position of the metering device metered into the freezing container 3 through the liquid supply means 4. Das Peltierelement 2 wird zur Bildung eines Eisstücks so mit Strom beaufschlagt, dass der Gefrierbehälter 3 abgekühlt wird, wobei die entstehende Wärme von der Kühlflüssigkeit in der weiteren Kühleinrichtung 9 aufgenommen wird. The Peltier element 2 is applied to form an ice cube with power that the freezing container is 3 cooled, wherein the heat generated from the cooling fluid in the further cooling device 9 is received. Nachdem die Flüssigkeit im Gefrierbehälter 3 gefroren ist bzw. das Eisstück 1 gebildet ist, wird von einer nicht dargestellten Steuereinrichtung zunächst das Peltierelement 2 mit umgekehrter Stromrichtung betrieben, so dass der Gefrierbehälter 3 kurzfristig erwärmt wird und das gebildete Eisstück 1 darin an der Berührfläche zum Gefrierbehälter 3 kurz antaut. After the liquid is frozen in the freezing container 3 or the ice cube 1 is formed, the Peltier element 2 is controlled by a control device not shown initially operated with reversed direction of flow, so that the freezing container 3 is heated in the short term and the formed piece of ice 1 is at the contact surface to the freezing container 3 antaut shortly. Gleichzeitig wird der Motor 17 angesteuert, der durch Drehung der Spindel 16 den Schlitten 14 nach oben bewegt. Simultaneously, the motor 17 is driven, the carriage 16 is moved by rotation of the spindle 14 upwards. Dadurch wird die Flüssigkeitszufuhreinrichtung 4, an der das gebildete Eisstück 1 anhaftet bzw. festgefroren ist mit nach oben bewegt. This causes the liquid feed device 4 at which the formed piece of ice 1 adheres or is frozen with moves upward. Zusätzlich wird bei dieser Bewegung vom Steuernnocken 13 die Steuerstange 12 nach rechts gekippt, wodurch zum einen die Steuerstange 11 nach links kippt und mittels des Deckelnockens 20 den Deckel 8 gegen die Schwerkraft anhebt und zum anderen die Rutsche 7 unter die Abstreifmittel 6 schwenkt. In addition, the control rod 12 is tilted to the right during this movement by the control cam 13, whereby on the one hand the control rod 11 tilts to the left, and the lid 8 raises by means of the Deckelnockens 20 against the force of gravity and on the other hand the chute 7 pivots under the stripping means 6.

Sobald das gebildete Eisstück 1 die Abstreifmittel 6 erreicht hat, wie in Stellung A dargestellt, wird es von den Abstreifmitteln 6 von der Flüssigkeitszufuhreinrichtung 4 abgestreift und fällt nach unten. Once the formed ice cube 1 has reached the stripping means 6, as shown in position A, it is stripped by the stripping means 6 from the fluid supply device 4 and falls down. Dort trifft es auf die Rutsche 7 und rutscht, wie in Stellung B dargestellt, unter den angehobenen Deckel 8 hinweg in den Sammelbehälter 5. There it strikes the slide 7 and slips as shown in position B, beneath the raised cover 8 away into the collecting container. 5

Anschießend wird der Schlitten 14 wieder nach unten bewegt, wodurch die Rutsche 7 wieder nach hinten kippt, der Deckel 8 sich wieder schließt und das untere Ende der Flüssigkeitszufuhreinrichtung 4 wieder innerhalb des Gefrierbehälters 3 angeordnet wird. Anschießend the carriage 14 is moved downward again, whereby the slide 7 tilts backwards again, the lid 8 closes again and the lower end of the liquid supply means 4 is arranged within the freezing container 3 again.

Um das gebildete Eisstück 1 durch Zufuhr von Wärme abzustreifen, kann vorgesehen sein, dass die Abstreifmittel 6 beheizbar sind und die Wärme an die Flüssigkeitszufuhreinrichtung 4 abgeben können. To strip the formed piece of ice 1 by supplying heat, it can be provided that the stripping agent 6 are heated and can supply heat to the liquid feed device 4.

Die in den Figuren links dargestellte Wand des Sammelbehälters 5 ist schräg nach vorne geneigt und weist in einem oberen Abschnitt eine Ausgabeöffnung 19 auf. The links shown in FIGS wall of the collection container 5 is inclined to the front and has a discharge port 19 in an upper portion. An der Innenseite dieser Wand ist ein Drehkörper 21 in Form einer flachen Scheibe drehbar gelagert. On the inner side of this wall, a rotating body 21 is rotatably supported in the form of a flat disk. Der Drehantrieb des Drehkörpers 21 erfolgt mittels eines Drehmotors 22 der außerhalb des Sammelbehälters 5 angeordnet ist und mit dem Drehkörper 21 über eine Drehachse verbunden ist. The rotational drive of the rotary body 21 is effected by means of a rotary motor 22 which is arranged outside of the collecting container 5 and is connected to the rotary body 21 about an axis of rotation. Außen am Sammelbehälter 5 ist unterhalb der Ausgabeöffnung 19 eine Rutsche 25 angeordnet, auf der die ausgegebenen Eisstücke nach vorne gleiten. Outside the sump 5 is a chute 25 disposed below the discharge opening 19, on the slide issued pieces of ice forward. Ein Gefäß, in das die Eisstücke ausgegeben werden sollen, kann auf diese Weise bequem unter das Ende der Rutsche gehalten werden. A vessel into which the pieces of ice to be output can be kept in this way easily under the end of the chute.

Wie in den Figuren 3 und 4 dargestellt, weist der Drehkörper 21 zwei Durchgangsoffnungen 24 auf, die gegenüber und auf einer gemeinsamen Umlaufbahn um die Drehachse des Drehkörpers 21 liegen. As shown in Figures 3 and 4, the rotating body 21 has two through openings 24, which are opposite and on a common orbit around the axis of rotation of the rotary body 21. Um die Durchgangsoffnungen 24 herum sind jeweils Stege angeordnet, die jeweils einen Mitnehmer 23 für auszugebende Eisstücke 1 bilden. To the through openings 24 around respective webs are arranged, each of which forms a carrier 23 for dispensed ice pieces 1. Die Mitnehmer 23 sind im wesentlichen halbkreisförmig und zur Drehrichtung des Drehkörpers 21 hin geöffnet. The driver 23 are substantially semicircular and open to the direction of rotation of the rotating body 21 towards. Auf diese Weise können die Mitnehmer 23 bei Drehung des Drehkörpers 21 Eisstücke 1 aufnehmen und nach oben mitnehmen. In this way, the driver 23 can record 21 pieces of ice 1 and take up with rotation of the rotor.

In den Figuren 2 und 3 ist der Drehkörper 21 in einer Stellung dargestellt, in der der unten angeordnete Mitnehmer 23 ein Eisstück 1 aufnimmt und die oben angeordnete Durchgangsöffnung 24 über der Ausgabeöffnung 19 liegt, so dass das vom oberen Mitnehmer 23 angehobene Eisstück 1 durch die Ausgabeöffnung 19 hindurch nach außen gleitet, wie in Fig. 2 in Stellung C dargestellt ist. In the figures 2 and 3, the rotary body 21 is shown in a position in which the bottom is arranged driver 23 receives a piece of ice 1 and the above-arranged through-opening 24 is located above the dispensing opening 19, so that the lifted from the upper driver 23 ice cube 1 by the is output through opening 19 slides outwardly, as shown in Fig. 2 in position C.

In den Figuren 1 und 4 ist der Drehkörper 21 in einer Stellung dargestellt, in der das zuvor vom unteren Mitnehmer 23 aufgenommene Eisstück bereits ein wenig angehoben ist und die obere Durchgangsöffnung 24 sich neben der Ausgabeöffnung 19 befindet. In Figures 1 and 4 of the rotary body 21 is shown in a position in which the previously recorded piece of ice from the lower driver 23 is already raised a little and the upper through hole 24 is adjacent to the dispensing opening 19. In dieser Stellung kann der Drehkörper 21 bis zur nächsten Ausgabe eines Eisstücks 1 geparkt werden, um die Ausgabeöffnung 19 des Sammelbehälters 5 zu verschließen. In this position, the rotating body 21 can be parked until the next edition of an ice cube 1 in order to close the discharge opening 19 of the collecting 5. Dies geschieht mit einem Abschnitt des Bereichs des Drehkörpers 21 , der zwischen den Durchgangsoffnungen 24 liegt. This is done with a portion of the region of the rotary body 21 which is situated between the through openings 24. Vorteilhafterweise ist auch der Drehkörper 21 mit einer Wärmedämmung versehen, so dass durch die Ausgabeöffnung 19 und den dahinterliegenden Abschnitt der Drehscheibe 21 möglichst wenig Wärme eindringen kann, damit die Eisstücke 1 innerhalb des Sammelbehälters 5 kühl bleiben bzw. von der Kühlvorrichtung 2 wenig Kühlleistung für die Kühlung des Innenraums des Sammelbehälters 5 aufgewendet werden muss. Advantageously, the rotating body 21 is provided with thermal insulation so that through the discharge port 19 and the underlying portion of the hub 21 can penetrate as little heat, so that the ice cubes 1 remain within the sump 5 cool or from the cooler 2 little cooling capacity for the cooling of the interior of the collecting container 5 must be expended.

In einer Weiterbildung der Erfindung ist ebenso denkbar, die Wand des Sammelbehälters 5, in der die Ausgabeöffnung 19 ausgebildet ist, zum Inneren des Sammelbehälters 5 hin zu wölben, so dass die Außenfläche des Sammelbehälters 5 mit der Ausgabeöffnung 19 konkav ist, wobei die Außenfläche insgesamt geneigt ist. In a development of the invention is also conceivable, the wall of the collecting container 5, in which the dispensing orifice 19 is formed to bulge toward the inside of the collecting container 5 so that the outer surface of the collecting container 5 is concave with the dispensing opening 19, wherein the outer surface of a total of is inclined. In dieser Weise kann eine Einbuchtung in der Vorderseite des Geräts geschaffen werden, die vom oberen Abschnitt der Vorderwand des Sammelbehälters 5 überdacht wird, wobei in dem oberen Abschnitt die Ausgabeöffnung 19 ausgebildet ist. In this way a recess in the front of the device to be created, which is covered from the upper portion of the front wall of the collecting container 5, wherein in the upper portion of the dispensing opening 19 is formed. Die Eisstücke 1 können auf diese Weise so ausgegeben werden, dass sie ungehindert nach unten fallen können, wobei genügend Raum zum Anordnen eines Gefäßes darunter bleibt. The ice cubes 1 can be output in this way so that they can fall down freely, leaving enough space for placing a vessel remains underneath. Eine Rutsche kann in diesem Fall entbehrlich sein. A slide may not be necessary in this case.

Citazioni di brevetti
Brevetto citato Data di registrazione Data di pubblicazione Candidato Titolo
EP0750167A1 *14 giu 199627 dic 1996Rachid MilianiDevice for dosing and dispensing solid substances
US2997860 *7 set 195629 ago 1961Muffly GlennIce making and refrigerating systems
US3881642 *10 set 19736 mag 1975King Seeley Thermos CoIce dispensing apparatus
US5000008 *4 gen 199019 mar 1991Coca-Cola CompanyStorage system for ice slurry
US5054654 *14 nov 19898 ott 1991Schroeder Alfred ACombination ice and chilled beverage dispenser
US5105631 *6 dic 199021 apr 1992Hoshizaki Denki Kabushiki KaishaIce lift apparatus
US6039220 *6 lug 199821 mar 2000Imi Cornelius Inc.Low profile ice dispenser
Classificazioni
Classificazione internazionaleB65G47/14, F25C5/00
Classificazione cooperativaF25C5/007, B65G47/1478
Classificazione EuropeaF25C5/00B4, B65G47/14B6
Eventi legali
DataCodiceEventoDescrizione
20 giu 2002AKDesignated states
Kind code of ref document: A1
Designated state(s): US
20 giu 2002ALDesignated countries for regional patents
Kind code of ref document: A1
Designated state(s): AT BE CH CY DE DK ES FI FR GB GR IE IT LU MC NL PT SE TR
13 nov 2002121Ep: the epo has been informed by wipo that ep was designated in this application
13 mag 2003WWEWipo information: entry into national phase
Ref document number: 2001270738
Country of ref document: EP
16 giu 2003WWEWipo information: entry into national phase
Ref document number: 10462238
Country of ref document: US
17 set 2003WWPWipo information: published in national office
Ref document number: 2001270738
Country of ref document: EP
7 ott 2004WWWWipo information: withdrawn in national office
Ref document number: 2001270738
Country of ref document: EP